Ich betreibe Triathlon seit zehn Jahren und bin auf allen Distanzen unterwegs. Genau darin liegt meine Faszination und Motivation, mich gezielt auf unterschiedliche Rennen mal flach, mal wellig oder bergig vor zubereiten. 10 Jahre Wettkampfschwimmen haben mir dafür eine sehr gute Grundlage hinterlassen. Die es mir mittlerweile ermöglicht hat in meiner Altersklasse mehrere Podiumsplätzte und Siege zu erreichen.

Mein Ziel für den Ironman 2018 ist es, ein starkes solides Rennen zu machen, das habe ich in der Vergangenheit noch nicht erreicht auf der Langdistanz.

Man geht an diesem Tag mehrfach durch Höhen und Tiefen. Das gehört zum Ironman, aber ich habe mein Potenzial noch nicht voll ausschöpfen können.